Neigungssensoren

dis-neigungssensorEin Neigungssensor wird in Situationen eingesetzt, wo eine akkurate Positionsbestimmung und/oder konstante Überwachung des Winkels in Bezug auf die Schwerkraft erforderlich ist. Ein Neigungssensor misst den Winkel im Hinblick auf eine horizontale Position, wobei die imaginäre Linie zum Erdmittelpunkt als Referenz dient. Neigungssensor hat ein sehr breites Anwendungsgebiet, da dieser überall montiert werden kann und ein hohes Maß an mechanischer Konzeptionsfreiheit bietet.

Der Sensorausgang setzt sich aus zwei Komponenten zusammen. Dies sind eine statische (Neigungs-) Komponente und eine dynamische (Beschleunigungs-) Komponente. Der Sensorausgang ist immer eine Kombination dieser zwei Komponenten. Die Neigungssensor von DIS Sensors haben standardmäßig eine Bandbreite von 10 Hz. Es ist möglich, diese Bandbreite gemäß Kundenspezifikationen weiter zu reduzieren. Deutliche Zeitersparnis bei Montage- und Demontageprozessen.

Funktionen
Nivellierung, Kippschutz, Messung der Längs- und Seitenneigung, Winkelmessung
 
Anwendungen
Betonpumpen, Kräne, Hebebühnen, Solarplatten, Luftfederungssysteme, landwirtschaftliche Maschinen, Bagger- und Bohrgeräten, Schiffs- und Offshoreanlagen
 
Das Gehäuse des Neigungssensoren
Viele der DIS-Sensoren aus der QG-Reihe verfügen über ein einzigartiges, aus Kunststoff bestehendes universelles Gehäuse-Konzept, mit dem Namen QUADRO®. Der damit verbundene Vorteil liegt in der sehr kompakten Größe, der einfachen Montage und der Tatsache, dass die Elektronik vollständig darin eingegossen wird, wodurch ein hohes Maß an Dichtigkeit (IP67) erzielt wird.
 
Neigungssensor-Typen
Im Allgemeinen sind die DIS Sensors Neigungssensor gemäß der nachfolgend genannten Spezifikationen erhältlich:
 
  • Messbereich einachsig: ±10°; ±30°; ±90°; 0 - 360°
  • Messbereich zweiachsig: ±10°; ±30°; ±90°
  • Betriebsspannung: 5 V dc oder 10 - 30 V dc
  • Analoger Ausgang: 0,5 - 4,5 V oder 4 - 20 mA
  • Digitaler Ausgang: CANopen (Safety); RS232
  • Schutzgrad: IP67, IP68 oder IP69K
  • Genauigkeit: Abhängig von Modell und Bereich: bis max. ±0,02°
  • Programmierbar: Filterung, Messbereich
  • Möglichkeit für Nullabgleich: Abhängig von Modell
  • Betriebssicherheit: SIL2/PLd (optional)
  • Gehäuse: (Verstärktem) Kunststoff oder Edelstahl
Zubehör
Wir haben eine große Bandbreite an Zubehör zur Auswahl um sicherzustellen, dass der Neigungssensor gemäß seinen Möglichkeiten am besten funktioniert. Bitte werfen Sie mal einen Blick auf die Zubehörliste, um einen Überblick zu bekommen. Falls Sie nach einem Artikel suchen, der nicht in der Liste verzeichnet ist, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.