Neigungsschalter

dis-neigungsschalterEin Kippschalter (Neigungsschalter) ist ein Schaltertyp, der in einem bestimmten Winkel in Bezug auf den Horizont schaltet (mit dem alten Quecksilberschalter vergleichbar). Tatsächlich handelt es sich somit um einen Neigungsmesser mit einem Schaltausgang. Angesichts der Tatsache, dass die Schwerkraft ebenso wie bei Neigungsschaltern als Bezug dient und der Winkelschalter überall montiert werden kann, ist hiermit eine maximale Montagefreiheit erzielt worden.

Die neue Generation Kippschalter von DIS Sensors basiert auf der MEMS-Technologie sowie auf intelligenten Algorithmen in Mikrocontrollern. Dadurch können ein- oder zweiachsige Schalter mit jedem gewünschten Schaltwinkel gebaut werden. Der Ausgang kann NPN oder PNP sein. Optional kann ein interner Summer eingebaut werden. Das alles wird in einem QG40-Gehäuse untergebracht.

Funktionen
Austausch gegen Quecksilberschalter, maximale Schiefstandsicherung
 
Anwendungen
Hebebühnen, landwirtschaftliche Maschinen, Gabelstapler, Stapler
 
Neigungsschalter-Typen
Im Allgemeinen sind die DIS-Neigungsschalter gemäß der nachfolgend genannten Spezifikationen erhältlich:
 
  • Messbereich einachsig: Bis zu 360°
  • Messbereich zweiachsig: ±1° bis ±80°
  • Betriebsspannung: 5 V dc oder 10 - 30 V dc
  • Ausgang: Einfache oder doppelte NPN/PNP
  • Schutzgrad: IP67, IP68 oder IP69K
  • Genauigkeit: Abhängig von Modell und Bereich: bis max. ±0,2°
  • Programmierbar: Schaltwinkel, Ein/Aus-Verzögerungen, Filterung
  • Gehäuse: (Verstärktem) Kunststoff oder Edelstahl