Produktion von Encondern nach kundenspezifischen Anforderungen

Inkrementale Drehgeber (Encoder)

Bild: Schweißroboter zur Positionsbestimmung, produziert von InterTech-Austria

Nachdem unser langjähriger und zuverlässiger Partner, die LTN Servotechnik GmbH in Otterfing, die Eigenproduktion von inkrementalen Encodern einstellte, wurden wir von etlichen namhaften Kunden auf Ersatzlieferungen und Sonderlösungen angesprochen.

Da eine Vielzahl der von uns damals gelieferten Encoder sehr kundenspezifische Merkmale wie:

  • Zöllige Abmessungen der Anschlußmaße (Wellen, Gewinde, Teilkreise, Zentrierdurchmesser)
  • Ausführung von Sonderdrehmomentstützen aller Art
  • Sonderstecker und -kabel aller Art
  • Sonderstrichzahlen (z.B. 2164 Striche für ein spezifisches Getriebe)
  • Robuste Tandemausführung mit unterschiedlichen Strichzahlenkombinationen
  • Anzeigen des Nullimpulses durch eine LED am Geber - von außen sichtbar
  • Zusatzspuren für erweiterte Nullimpulse
  • Zusatzspuren für eine andere Strichzahl (inkl. der drei Kanäle A, B und Ref.)
  • Sonderwellen (z.B. mit Außengewinde für Wellenenden nach DIN 332 Form DS)
  • Kombinationen mit Schleifringen
  • Kombinationen mit Resolvern für sicherheitsgerichtete Anwendungen
     

    aufwiesen, haben wir einige Zeit benötigt, einen Partner zu finden, welcher in der Lage ist, die Geber entsprechend den technischen und qualitativen Anforderungen zu fertigen.

    Es ist uns eine Freude, Ihnen nun mitteilen zu können: es ist soweit. Die ersten beiden Serien der von uns produzierten Sonder-Encoder wurden von den Kunden getestet, von den Qualitätskontrollen freigegeben und mit den ersten Maschinen zu Endkunden geliefert.

    Da die ersten Schritte erfolgreich getätigt sind, dürfen wir Sie einladen - falls Sie Bedarf von Alleinstellungsmerkmalen haben und die Verwendung solcher anstreben - mit uns Ihre Anforderungen zu besprechen.